Berlin - 2004 Kommentare

Heute (10.5.2005) wird, nach langer Debatte und Bauzeit (17 Jahre!), in Berlin das Denkmal für die ermordeten Juden Europas eröffnet. 2.700 Stelen erzeugen ein Wellenfeld ohne definierten Eingang und Ausgang, ein abstrakter (und in meinen Augen sehr gelungener) Versuch, an das rational kaum fassbare Geschehen mit einem abstrakten Kunstwerk zu erinnern.

Das Foto entstand im letzten Jahr, bei einem Besuch der Baustelle.

Zur Eröffnung:

Today (10th of May, 2005), after a long debate and construction time (17 years!), the Memorial to the Murdered Jews of Europe in Berlin will be opened. 2.700 stelae (concrete slabs) create a wavelike field without defined entry and exit, an abstract (and in my opinion felicitous) trial to memorize the rational inapprehensible.

The picture was taken last year, during a visit at the construction site.

About the opening:

« Vorheriges / Previous · Permalink · · Nächstes / Next »

· Kommentare / Comments

  1. 11.05.05: dongga #
    Als ich heute am morgen die Zeitung las und den Bericht über das Holocaust-Mahnmal und das Bild zum Artikel sah, fragte ich mich wie lange es gehen würde bis ein Foto in einem Blog auftauchte. Und hier ist es. Ich sah im Mahnmal sofort Potenzial für interessante Bilder, leider ist Berlin nicht gerade in meiner Umgebung angesiedelt ;). Gefällt mir gut. Ich freue mich auf mehr….
  2. 12.05.05: Ralf #
    dongga, das ist wirklich ein sehr interessanter Ort! Leider sind es von meinem Wohnort Wiesbaden nach Berlin auch ein paar Kilometer (500, oder so), darum kann ich auch nicht mal eben rüber gehen und Fotos machen. Für dne nächsten Berlin-Besuch aber definitiv vorgemerkt!
  3. 15.05.05: anon #
    I have just discovered your blog. Very impressive photos! I’ll come back.

commenting closed for this article

Powered by Textpattern Creative Commons License Photoblogs.org Listed on Photoblogs.org Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Made on a Mac! ;-)